Aus aktuellem Anlass muss ich folgendes klarstellen:

Entgegen manchen Meldungen ist meine „Du bist Terrorist“ Kampagne nicht meine Abschlussarbeit. Es ist ein persönliches Freizeitprojekt, welches ich aus eigenem Antrieb erstellt habe.

Es stellt weder die Meinung der FH Kaiserslautern, des SWR Kaiserslautern, des Sprechers noch von sonstigen Personen dar.

Ich habe diese stellen lediglich in den den Credits unter „Dank an:“ erwähnt, da sie mir das Aufnahmestudio und den Sprecher zur Verfügung gestellt haben. Diese Hilfe wurde mir nicht aufgrund des politischen Inhalts zu Teil, sondern ist ganz neutral und frei von politischer Motivation gestellt worden.

Der Inhalt und die Umsetzung ist ganz alleine mein Werk.

Advertisements