Du bis Terrorist Videomaterial unter CC Lizenz veroeffentlicht

24. Juli 2009

Nach den haufigen Anfragen, habe ich mich dazu entschlossen das Videomaterial meines kleinen Kurzfilms unter einer CC Lizenz zu veroeffentlichen.

Seitdem wurde das Material schon in ein paar anderen Werken veroeffentlicht.

Auch die Piratenpartei hat mit Hilfe meiner Bilder eine eigene Fassung zusammengebastelt:

http://piratenspot.de/2009/07/du-bist-terrorist-piratenspot-version/

Leider ist in der Version der Piraten der Grundgedanke meiner Idee (freundlich und einlullend – so wie uns der Gewinn an mehr Sicherheit durch Ueberwachung eben verkauft wird ) voellig verloren gegangen und es hat nicht mehr viel mit meinem Video gemein.

Es ist aber interressant zu sehen, wie andere das Werk interpretieren und was daraus entsteht.

6 Antworten to “Du bis Terrorist Videomaterial unter CC Lizenz veroeffentlicht”

  1. Micha-Seidel-1989 said

    jo kann man wol so sagen aber die entscheidung es zu veröffentlichen (an aadere seiten weiter zu geben) war die richtige. Auf diese weise erreichst du nun mal die meistn menschen. Also denn alzeitz net lächeln wenn de ne cam siehst.^^
    mfg. micha weiter so.
    ps.: das eröffnen einer community
    fände ich als eine guthe Idee, foraussetztzung were das es umsonst ist. Anhand der Mitglieder könnte man sehen wie und bei welcher befölkerungsschicht der Spot gut ankommt. Ich denke das were eine möglichkeit (eventuell eine sehr große) ein Signal zu setztn. das müsste aber schon ne selbständige Community werden also keine seite auf myspace bzw gruppe bei meinvz, da solche gruppen nie ernst genommen werden.

  2. redwolf2222 said

    Finde ich super, dass du dich dafür entschieden hast.

    Unter was für einer CC Lizenz stellst du den das Video?

  3. SyneX said

    Der Frage nach welcher CC Lizenz schließe ich mich an.🙂

  4. Slash said

    Ja. Genau das hab' ich mir auch gedacht. Ich bin wirklich sehr erleichtert, dass du genau so wie ich den Veränderungen kritisch gegenüber stehst. Dadurch geht's mir jetzt besser🙂 …

  5. Wähler said

    Ich finde es auch schade, dass die Grundstimmung so geändert wurde, das Original lässt einen da noch eher erschauern wegen des "Frosch-Effekts". Wie das Ganze auf den bislang unbeteiligten Fernsehzuschauer wirkt – und genau darauf kommt es ja an – kann ich allerdings nicht beurteilen. Evtl. sind die Änderungen insofern nicht kontraproduktiv.

  6. Anonymous said

    Hallo und erstmal mein großes Lob und vielen Dank im namen aller selbstständig denkenden Bürger für diesen wirklich extrem gut gemachten kleinen Aufklärungsfilm!

    Ich persönlich bin mit der PIRATEN-Version ebenfalls nicht so richtig glücklich und würde mir wünschen, man bliebe bei der Originalfassung.

    Es reicht doch vollkommen aus, am Ende noch einen Hinweis auf die Partei zu platzieren, mit der kleinen Ergänzung, dass man sich gegen alle diese Überwachungsmechanismen ausspricht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: