Zweite Klage droht – Video soll aus dem Netz genommen werden

29. Mai 2009

Ich habe ein Einschreiben bekommen, in dem ich erneut darum gebeten wurde, „Du bist Terrorist“ aus dem Netz zu nehmen.

Jemand der glaubt, er könne mit einer der Fantasienpersonen in meinem Video beim Einreisen in ein anderes Land verwechselt werden, hat seinen Anwalt gebeten, mich dazu zu zwingen, das Video aus dem Netz zu nehmen.

Die Leute haben also keine Angst mehr vor Terrorismus, nein sie haben so viel Angst vor den Staaten die vor „Terrorismus“ schützen sollten, dass sie einen Anwalt einschalten um irgendein Video im Internet verbieten zu lassen. Wer terrorisiert hier wen? Und vor wessen Terror sollten wir Angst haben?

Also an Alle: Alle Personen und Namen in „Du bist Terrorist“ sind frei erfunden und haben keinen Bezug zur Realität. Mögliche Übereinstimmungen sind vollkommen zufällig und ungewollt. Jeglicher Schaden der hieraus entsteht ist ungewollt. Eine Haftung oder ein Schadensersatzanspruch kann nicht geltend gemacht werden.

Das nächste mal werde ich mein Video in diesem „Internet“ veröffentlichen, von dem in letzter Zeit so oft die Rede ist. Ursula von der Leyen soll doch letztens gesagt haben, dass das der letzte noch rechtsfreie Raum ist. Hört sich perfekt an, dann kann ich diesen ganzen rechtlichen Dingen endlich aus dem Weg gehen und mich als politisch engagierter junger Mensch endlich auf das wesentliche konzentrieren.

42 Antworten to “Zweite Klage droht – Video soll aus dem Netz genommen werden”

  1. Florian said

    Muss wohl ein SM-Freak sein wenn er von oben bis unten schwarz gekleidet ist und nur die Augen frei hat -.-

    Woraus die Leute alles ihren profit schlagen wollen ist ne wahre pracht.

  2. Thorrstein Bernhardsson said

    Also, ich weiss ja nicht. Entweder bin ich blind oder wier auch immer. Ich hab mir gerade mal die HD-Variante angeschaut, aber ich habe nur schwarze Männchen gesehen. Wer könnte denn da verwechselt werden?

  3. Anonymous said

    Ich schätze mal stark, dass einer der Namen auf dem Telefon (Elfriede, Dr. Schenk) gemeint ist…

  4. Anonymous said

    …oder ne Afghanin mit deutschem Pass und Burka SCNR

  5. Matthias said

    Das ist doch eine völlig an den Haaren herbei gezogene Begründung! Mit diesem Video kann sich keine einzige lebende Person persönlich erwähnt oder angesprochen fühlen.

    Versucht die Agentur jetzt über einen Strohmann, das ihr unliebsame Werk loszuwerden?

  6. Anonymous said

    Kann man nicht jedes Strichmännchen mit irgendwem verwechseln?

    Ja ich weiß, es geht wahrscheinlich um den Max Mustermann oder Glas?

  7. Anonymous said

    oooch Menno – du bist aber auch ein Spielverderber, jetzt hast du gar nicht Namen, Bild und Webadresse desjenigen welchen genent. Wie soll der gute Mensch denn bitt jetzt zu seinen 5 Minuten Ruhm kommen ???

  8. Jam said

    Irgendwie erinnert mich das Video auch ein wenig an das alte AgainstTCPA Video. Wollte die damals auch verklagen, da das Strichmännchen doch eine ziemliche Ähnlichkeit mit mir hat. Wird auch endlich Zeit, dass die Sperrliste von Zensur Ulla aktualisiert wird, damit deine politischen Äußerungen nicht mehr frei zugänglich sind (solange man weder Terrorist ist und auch kein Wissen über DNS hat).

    Hinweis: Bitte auf die gleiche Art verstehen, wie man das „Du bist Terrorist“ Video verstehen sollte.

  9. Manu said

    Dagegen hilft nur der Streusandeffekt… Ich streue schon seit ner Weile dieses Filmchen mit🙂

  10. Anonymous said

    Mhm… Ich habe das Video bei auf´m Rechner. Kann ich es trotzdem noch in meine Profile hochladen?? Ich hatte vorher auch die Youtube Verlinkung. Oder darf es jetzt überhaupt nicht mehr im Internet sein??

  11. Anonymous said

    UNSÄGLICH, was in diesem Land momentan so abgeht…

  12. Anonymous said

    Max Mustermann?! gibt es ihn wirklich?

    Es ist wirklich beängstigend wie sich unsere Gesellschaft bei Themen wie Selbstkritik, Satire usw… zurück ins Mittelalter bewegt.

  13. Piratenwähler said

    Du bist nicht allein!!!!
    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=13829

    Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht. H.H. 1843

  14. mario said

    Hier in Leipzig ist dieses Wochenende Wave Gothik Treffen. Die ähneln ALLE den dargstellten „Personen“…

  15. John said

    sollte es sich tatsächlich um einen namen aus dem „telefonbuch“ handeln bin ich gerne bereit meinen namen zu „spenden“ falls die namen im telefonbuch ersetzt werden „müssen“

  16. Anonymous said

    Nachdem ich das Foto des Klägers gesehen hab, kann ich ihn verstehen: http://tinyurl.com/lfsqec

  17. Anonymous said

    Der hat sich bei den Nackscannern wiedererkannt. Anhand von.. na Ihr wißt schon.

  18. Anonymous said

    Warum muß eigentlich das komplette Video vom Netz genommen werden? Normalerweise reicht es doch aus, die Personen die ihre Zustimmung zur Veröffentlichung des Videos nicht gegeben haben im Video unkenntlich zu machen um ihre Persönlichkeitsechte zu wahren.

    Alternativ: Neuauflage des Videos mit „dots“. PresentationZen zeigt, warum Dots für manche sachen besser geeignet sind.

  19. Anonymous said

    warum baut man nicht einfach eine MAUER um unser geliebtes DEUTSCHLAND, um es vor Bösem von AUSSEN zu schützen? Dann kann man sich auch besser um die 82M Terroristen innerhalb der Mauer schützen.
    Wenn das so weiter geht, stehen wir bald (wieder) an diesem Punkt.

    Panik! http://www.gulli.com/news/staatsschutzstrafrecht-2009-05-28/

  20. Anonymous said

    Wer 40 Jahre Bevormundung kennt, dem kann es nur grausen in Deutschland zu wohnen,wir tragen so langsam die Demokratie zu Grabe in kleinen Schritten.
    Danke das ich eine 100 jährige Bundesrepublik Deutschland nicht mehr erleben muss.

  21. Anonymous said

    Vielleicht kann man ja die Stelle, an der Verwechslungsgefahr besteht, schwärzen? So einen Balken über die Augen machen?

    Wenn das nicht hilft, würde ich wahrscheinlich auch auf dieses ‚Internet‘ ausweichen, auch wenn mir das ein bischen unheimlich ist … — dann sehen das Video ja nur noch perverse!

  22. Harald said

    So langsam fühle ich mich wieder wie in der DDR. Alles was nicht in die Linie passt wird ausgeblendet. Letztendlich ist die DDR auch daran zugrundegegangen und mir scheint es fast schon wieder soweit zu sein.
    Allen denen ich dieses Video bis jetzt gezeigt oder empfohlen habe finden es genial. Und eigentlich müsste es im Fernsehen als Wahlwerbespot gesendet werden! Das wäre doch was für den Wettbewerb der Piratenpartei oder? Passt sogar deren Motto: Klarmachen zum Ändern…

  23. Michael Jäger said

    Lass Dich nicht einschüchtern, wehr Dich und verweigere, wir helfen Dir über Twitter, Web und im Notfall auch mit Spenden

    Mcihael

  24. Puh said

    Daran sieht man wieder mal dass wir gar keine ausländischen Terroristen brauchen die uns das Leben schwer machen. Wir brauchen nur ein paar asoziale Mitbürger und dazu noch ein paar gewissenlose Rechtsanwälte und dann schaffen wir es sehr gut uns selbst zu terrorisieren. Ich bin sicher die echten Terroristen sitzen lachen sich jeden Tag über unsere grenzenlose Dummheit kaputt. Wie kann ein Volk nur dermaßen dumm sein?

    Mich kotzt Deutschland nur noch an, ich glaube ich schule auch auf Terrorist um, und kann mich dann mich dann den Rest meines Lebens über euch Idioten amüsieren.

  25. Anonymous said

    "Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht." >> "Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann will ich das es Kracht!"

    Schon einmal gab es Menschen in diesem Land, die auf die Straße zu tausenden gingen um für (Bewegungs)Freiheit und freie Meinungsäußerung kämpften und letzendlich eine Mauer zu fall brachten.

    Wie lange müssen wir noch darauf warten, dass so etwas nochmal passiert und das nicht nur 200 bei einem Flashmob rum stehen, sondern tausende (wieder) Regierungsgebäude stürmen?

  26. Head said

    herrlich, verklagen und abmahnen wird ist zum Volkssport geworden.. übriegens hab ich hier im Commentbereich einen Comment von „Mario“ gesehen. Das ist auch mein Name aber ich habe den Beitrag nicht verfasst, werde also demnächst eine Klage an Dich schicken😉😀

  27. eMBe said

    Der hat sicher auch dort angerufen.
    Solche Anwälte soll es ja in D auch geben …

  28. Anonymous said

    Der Kläger arbeitet nicht zufällig im Innenministerium und es geht nicht doch darum, Kritik an den Stasigesetzen zu verhindern? Ich halte es für unglaubwürdig, daß jemand *wirklich* aus genannten Gründen klagt.

  29. Anonymous said

    Um Himmels willen…so geht das Recht auf Freie Meinungsäußerung zugrunde, zugunsten des Rechts auf Meinungskontrolle.

    Herzlich willkommen in der Verbotsgesellschaft. Wie lange dauert es, bis sogar Kommentare, die hier zum besten gegeben werden als Verfassungsfeindlich oder Volksaufhetzend verurteilt und verfolgt werden.

    Ich kann mir vorstellen, dass die aktuelle Politik damit provoziert, dass tatsächlich wieder Menschen auf die Strasse gehen und zur Not ihr Recht auf Meinungsäusserung mit klaren Aktionen und vielleicht sogar physischem Nachdruck einfordern. Und dann können sich die Herren „da oben“ wieder hinstellen und Polzistenhundertschaften auf Demonstanten losgehen lassen, weil diese sich staatsfeindlich verhalten. Dann können sie sagen, dass sie Recht hatten und in diesem Land wirklich Terroristen leben und wir mehr Kontrolle brauchen….zum Schutz der Öffentlichkeit…also die Öffentlichkeit vor der Öffentlichkeit schützen…meine Güte, armes Deutschland.

    Gruß

    C.Molotov

  30. vinci said

    Ganz einfach: Betreffende Stelle rausschneiden. Dann wissen wir wenigstens, um wen es sich handelt. Bitte eine gereinigte Version veröffentlichen. Danke.

  31. Anonymous said

    Und bei der Neuauflage bitte auch die Inhaltlichen Fehler rausnehmen (zB Protokollierung, welche Seite besucht wurde).

  32. Anonymous said

    wo ist da bitte der fehler? ist doch schon so.

  33. Grobi said

    Schade dass der Macher sich so leicht in´s Boxhorn jagen lässt. Wenn es der gegnerische Anwalt darauf hätte ankommen lassen, hätte das dem Video sicher viel Aufmerksamkeit, und dem Macher viel Unterstützung gebracht.

    Kann ich mich als als V.i.S.d.P. „spenden“?

  34. Anonymous said

    OMG was geht? „Jemand der glaubt, er könne mit einer der Fantasienpersonen in meinem Video beim Einreisen in ein anderes Land verwechselt werden, hat seinen Anwalt gebeten, mich dazu zu zwingen, das Video aus dem Netz zu nehmen.

    LAchflasch.. was für Leute es auf der Welt gibt..

  35. Anonymous said

    Da ist wohl jemand genau so paranoid wie der Autor dieses „dubistterrorist“ videos.

    Viele Menschen sollten sich lieber mal vorher über Datenschutz in Deutschland informieren, bevor sie den naiven Bildlesern dieser Gesellschaft ihren Nonsens auftischen.

    F.

  36. Anonymous said

    Na dann viel Glück beim LÖSCHEN… Und wenn das geschafft ist, dann lösch doch bitte bei der Gelegenheit gleich das restliche Internet mit… *g*

  37. Anonymous said

    Abgesehen davon, dass ich ziemlich schockiert bin, dass Dir jemand für dieses wirklich gute Video eine Abmahnung geschickt hat und mit einer Klage droht, muss ich nur mit dem Kopfschütteln. Warum wendet sich der Betroffene nicht direkt an Dich und bittet darum, die eine oder andere Stelle zu ändern!?

    Na ja, ich habe mir mal den Spass gemacht um auf Youtube nach dem Video zu suchen … Tja, wie soll man sagen … das war ein Schuss in den Ofen?

    208 Treffer OMG …

    Wenn Du Hilfe brauchst bei einer Klage brauchst, dann sag Bescheid. Sicherlich wird es einige geben, die Dich unterstützen würden.

    Ansonsten gibt es wirklich einen Max Mustermann.
    Google: heute „Max Mustermann
    gibt es wirklich“
    Dafür sollten aber eher die Eltern verklagt werden!

  38. Wilhelm Hötzl said

    Kann mir nicht vorstellen welch kriminelles Element gegen dieses Video vorgehen möchte! Würde ich gerne parteipolitisch untersuchen!
    Deshalb INFOs an: info@zabergaeuspiegel.de. Übrigens: WIR SIND DEUTSCHLAND kann rechtlich nicht geschützt werden da dieser Slogan von den NAZIs in den 30er verwendet wurde! Kann gerne weitere Informationen zusenden. Rechtliche Ansprüche darauf lassen sich nicht durchsetzen! Nur keine Angst vor den Schnarchnasen!

  39. Andre said

    also ich sehe diese drohung als angriff auf die künstlerische freiheit und ein klarer angriff auf einen satirischen beitrag. ich glaube das könnte im falle einer klage echt teuer für die klagende kanzlei werden. bitte lass dich nicht einschüchtern.. =D lieben gruß ausm hohen norden

  40. Anonymous said

    Ich finde die Idee des Videos gut,
    nur sind einige sachverhalte nicht ganz präzise, wie das verändern der Daten bzw. das Kopieren von datemn vom Seiten des stattes aus.
    Hierzu ist er immer noch nicht berechtig und brauch erst richterliche Verfügung.

  41. Schäuble inside said

    „Hierzu ist er immer noch nicht berechtig und brauch erst richterliche Verfügung.“

    1. *Noch* nicht.

    2. Das Video ist kein Dokumentarfilm.

  42. Anonymous said

    Ich habe denselben Nachnamen und stelle diesen unentgeltlich zur Verfügung! …ach Mist: mir fehlt noch der Doktor…warte bitte noch ein paar Jährchen😉

    zum selber herausfinden: http://www.zeit.de/online/2009/23/dubistterrorist-angst?page=1

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: