Du bist Terrorist

15. Mai 2009

My new Video is done and released.

Visit: www.DubistTerrorist.de to stream or download the video.
On that page you can also find some more information about the video and about the political situation in Germany that inspired and motivated me to create my first political shortfilm.

Visit
www.DubistTerrorist.de for the german version or
www.DubistTerrorist.de/en for the english version.

An excerpt from the english site:

„„You are a Terrorist“ is a persiflage of two official german Social-Marketing-Campaigns. While „Du bist Deutschland“ (You are Germany) was promoting the national consciousness and a child-friendly germany, „You are a Terrorist“ is the answer to todays politics in Germany.

All Citizens are under general suspicion. Germany becomes a prevential surveillance society.

By visualizing the already passed and future laws, it shows how the Germany of the present and the very near future does look like.“

11 Antworten to “Du bist Terrorist”

  1. Vasco Sommer-Nunes said

    Great video, love it, blogged it

  2. V'kar said

    Nicht schlecht. Aber das wir noch nie einen Terroranschlag in Deutschland hatten ist falsch: http://de.wikipedia.org/wiki/Geiselnahme_von_M%C3%BCnchen
    http://de.wikipedia.org/wiki/RAF
    Richtig ist natürlich, das in Deutschland kein Terroranschlag nach neuem islamistischen Muster verübt wurde. Aber nah dran waren wir schon: http://de.wikipedia.org/wiki/Versuchte_Bombenanschl%C3%A4ge_vom_31._Juli_2006
    Ich hätte also etwas feiner rausgearbeitet, dass es durchaus eine Bedrohung gibt, aber dass ein Generalverdacht von 82 Mio. Deutschen und auch aller in Deutschland lebender Ausländer uns in einen dystopischen Polizeistaat katapultiert, in dem jeder jedem misstraut.
    Sollte nur was konstruktive Kritik sein, trotzdem guter Film.

  3. bilderlager said

    @V’kar: Das mit der RAF stimmt wirklich, aber die zählen wir ja nicht zum modernen „internationalen Terror“. Bei deinen „Bombenanschlägen“ sollte man schon skeptischer sein. Deutschland hatte seit der „Wiedervereinigung“ keine ernsthafte Bedrohung, die jene Anti-Terror-Maßnahmen rechtfertigen würde.

    Aber ich will eigentlich was zum Film sagen – der ist nämlich super.

  4. krahe said

    Danke für das Video. Hoffentlich hilft es. Weiter so! Warst ja damit auf SpOn – sehr toll!

  5. kalima said

    man sollte nicht alles so genau nehmen. macht ja herr schäuble auch nicht. das video geht absolut in die richtige richtung und jeder weiß, was gemeint ist. ich möchte mich auch bedanken. das video und auch die webseite ist sehr schön. gratuliere!

  6. dailycorridor said

    Thank you very much for your comments.

    Vielen Dank für das Feedback, es freut mich sehr, dass die Kampagne so viel Zuspruch bekommen hat und Aufmerksamkeit erzeugen konnte.

  7. Kai said

    Guten Abend Alexander,

    erst einmal meinen größten Respekt für das entstandene Video – schade das es nie im Fernsehen zu sehen sein wird.

    Ich würde mir dennoch Werbemittel (Signatur Buttons etc.) wünschen, um die Webseite weiter publizieren zu können. Es müssen viele Dinge in diesem Land gesagt werden und man sollte keinem vorenthalten, dass die Zensur und Überwachung bereits stattfindet!

    Gruß Kai

  8. zora said

    hallo alexander,
    das freut mich! tolle arbeit!
    herzlichst zora

  9. zora said

    hallo alexander,
    das freut mich. sehr gute arbeit!
    gruss zora

  10. Anonymous said

    Die neue Waffenrechtsreform, die heute im Kabinett beschlossen wurde, ist ein weiterer Beweis dafür, daß Deutschland auf bestem Wege in einen faschistoiden Überwachungsstaat ist. 1984 war ein Paradies dagegen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: